mea.tilia                   Claudia Kümmel
 
Prävention Gesundheitsförderung 

K U R S E  I  S E M I N A R E  I  W O R K S H O P S  I  V O R T R Ä G E  I

G E S U N D H E I T S T A G E

Meine Angebote zur Gesundheitsförderung  sowie die Fortbildungen decken ein breites Spektrum relevanter Themen aus den Bereichen Entspannung, Stressbewältigung, Ernährung und Aromatherapie ab. Sie basieren auf aktuelle wissenschaftlichn Standards.  Theorie und Praxis sind eng miteinander verknüpft und ermöglichen einen effektiven Transfer in den Alltag. Meine Arbeitsweise ist geprägt von einer wertschätzenden und empathischen Grundhaltung für meine Teilnehmer, Kreativität und ganz viel Herzblut.

Sie können alle Gesundheitsangebote bzgl. Zeit, Umfang und Inhalten auf Ihre Bedürfnisse mit mir abstimmen.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann freue ich mich auf unser Erstgespräch!

Hier eine Themenauswahl meiner letzten Seminare, Workshops und Vorträge

Stress isst mit - Neurobiologische Wechselwirkungen zwischen Stress und Essverhaltens

Pausenworkshops                      

Auszeit! Entspannung für den (Berufs-) Alltag

Basiswissen Ätherisch Öle - Pflanzenkräfte für Körper und Geist

Gesundheitstraining für Schichtarbeiter

Jetzt pflege ich mich selbst - Selbstfürsorge in Gesundheitsberufen

Mit ätherischen Öle begleiten - Aromapflege für Betreuungskräfte

Besser schlafen bei Schichtarbeit

Gestresster Patient - Gestresste Beratung

Mit ätherischen Ölen begleiten - Aromapflege in Geriatrie und Altenpflege

Erholsamer Schlaf, gestärkt in den Alltag

Entspannung und Selbstfürsorge für pflegende Angehörige mit

Aromapflege in der Palliativmedizin

Schalfstörungen bei Diabetes - Ursachen, Folgen und sanfte Interventionen

Lehrergesundheitstag - Entspannung durch Atmung

Aromapflege in der onkologischen Pflege

Wechseljahre - Wohlfühljahre

Gelassen und gesund durch die Zeit des Wandels

Teamtage für Praxisteams niedergelassen Arztpraxen

Aromapflege bei Patienten mit Demenz

Wechseljahre - Hormoneller Einfluss auf Gehirn, Essverhalten und Wohlbefinden

Teamtage für Teams in der Pflege

Die gesunde Stunde - jede Stunde eine abgeschlossene Einheit mit einem kurzweiligen Impulsvortrag

Hormonbalance - durch bewusste Ernährung


Brainfood - Doping fürs Gehirn

Wunderwelt Hormone


Beispiele für Seminare, Vorträge und Worshops

Seminar  "Stress isst mit"

Inhalt

  •   Was ist Stress?
  •   Was bei Stress in Ihrem Körper und Ihrem Gehirn passier
  •   Typische Stress-Signale
  •   Wie Stress Einfluss auf das Essverhalten nehmen kann
  •   Wie die Ernährung Einfluss auf den Stress nehmen kann
  •  Stresspuffer Ernährung – Gut essen im Stress
  •   Praktische Beispiele für stressreduzierende Ernährung
  •   Bewusst und achtsam essen lernen
  •   Essen ist nicht alles - Gelassen reagieren im Stress mit dem Atem als Werkzeug
  •   Genussvolles Gewichtsmanagement - Genusstraining

Ziele: Vermittlung der Zusammenhänge von Stress und Ernährung, Anleitung zur Selbstreflektion, Sensibilisierung für neurobiologische Zusammenhänge, Vertiefung praktischer Ernährungstipps im Zusammenhang mit Stress, Praktische Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Entspannungsfähigkeit

Methoden: Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, praktische Übungen

 



Pausen-Workshops:
Auszeit! Entspannungsübungen für den (Berufs-) Alltag

Mein Angebot für die Pausengestaltung umfasst eine Auswahl verschiedener, wissenschaftlich anerkannter Entspannungselemente. Ziel ist es, dass Ihre Mitarbeiter entspannt und erfrischt aus der Mittagspause zurückkehren, Stress und Hektik hinter sich lassen und fit für die zweite Tageshälfte sind. Die Konzentrationsfähigkeit, Kreativität und körperliche und geistige Gesundheit sollen nachhaltig gefördert werden. Besonderen Wert lege ich darauf, meine Teilnehmer zu unterstützen, dass Entspannung einen Platz im Alltag bekommt und dass sie zu einer gesunden Balance zwischen Anspannung und Entspannung finden.

In den acht Einheiten werden die Entspannungsmethoden unter Anleitung praktisch ausprobiert.

Inhalt:

Lockerlassen – locker bleiben                                                                 

Ein Schnuppermittag in die Progressive Muskelentspannung im Sitzen.

Frischekur für die Augen                                                               Augenentspannung und Augentraining am Arbeitsplatz.

Atempause – Zeit zum Durchatmen                                                       

Den Atem als Entspannungs-Werkzeug entdecken.

Locker vom Hocker                                                                            

Kurze Lockerungsübungen für Nacken, Schultern, Wirbelsäule, Hände und Füße.

Abenteuer Achtsamkeit im Arbeitsalltag                                              

Bewusster und ausgeglichener durch alltägliche Achtsamkeitsübungen

Quick relax                                                                                     

Kurze Entspannungsübungen für den Alltag.

Körperreisen                                                                                        

Seinen Körper wieder bewusst wahrnehmen.

Entspannungs-Potpourri                                                                         

Die Lieblings-Entspannungsübungen aus 7 Mittagspausen zum Vertiefen und Genießen. Eine Zusammenfassung für den nachhaltigen Einsatz der erlernten Entspannungselemente.


Ziel: Entspannungsmethoden kennenlernen,Körperwahrnehmung schulen, Entspannung erfahren und erleben, Gesundheitsvorsorge, Anleitung zur Selbstreflektion

Methoden: Einzel- und Grupppenarbeit, Erfahrungsaustausch, Kurzvorträge, Impulse für den Alltagstransfer


Vortrag/Workshop "Erholsame Nacht - gestärkt in den Alltag"

Inhalt:

Warum Schlaf so wichtig ist?  

Was passiert im Schlaf?                                                                        

Was stört den Schlaf?                                                                          

Tipps für Ihre Schlafgesundheit                                                        

Praktische Übungen zur Schlafvorbereitung - Entspannung und mentale Übungen                                                                                            

Unterstützung aus der Aromapflege

Ziele: Hintergrundwissen Schlaf, Anleitung zu rSelbstreflektion, Eigenverantwortung für die Schlafgesundheit übernehmen, Übungen zur Entspannung, dem mentalen Training und der Aromapflege kennenlernen und anwenden, Transfer in den Alltag

Methoden: Vortrag, Austausch in der Gruppe, Diskussion, Praktische Übungen


Seminar/ Workshop "Jetzt pflege ich mich selbst!"

Inhalt:

Selbstfürsorge - Ein Dauerauftrag

Was passiert bei Stress im Körper?

Stress beginnt im Kopf - Gesundheit auch!

Eigene Stressoren und innere Antreiber erkennen

Das sind meine Bewältigungsstrategien

Die Bedeutung der Pause IM Alltag

Entspannungstechniken kennenlernen und ausprobieren

Zielgruppe: Betreuungskräfte gem. § 43 b SGB XI (ehem. § 87 b SGB XI), Pflegekräfte

Ziel: Bewusste Auseinandersetzung mit dem Thema Stress und dessen Auswirkungen, Reflexion der eigenen Stressoren, Auseinandersetzung mit eigenen Bedürfnissen und Werten, Kennenlernen verschiedener Methoden der Stressbewältigung, Kennenlernen verschiedener Entspannungsübungen 

Methoden: Vortrag, Anleitung zur Selbstreflektion, Erfahrungsaustausch, Entspannungsübungen, Unterstützung beim Transfer in den Alltag.
 


Fachfortbildungen für Betreuungsassistenten und Pflegekräfte

Fortbildungsangebote für Firmen, Pflegekräfte, Betreuungskräfte in stationären oder ambulanten Einrichtungen:

  •  Grundkurs Aromapflege
  •  Aufbaukurs Aromapflege
  •  Mit ätherischen Öle begleiten - Aromapflege für Betreuungskräfte
  •  Mit ätherischen Ölen begleiten - Aromapflege in Geriatrie und Altenpflege
  •  Mit ätherischen Ölen begleiten - Palliativpflege und Sterbebegleitung
  •  Mit ätherischen Ölen begleiten - Onkologie
  •  Mit ätherischen Ölen begleiten - Demenz und basale Stimulation
  •  Jetzt pflege ich mich selbst - Selbstfürsorge in Pflegeberufen
  •  Stressmanagement-Training

Alle Angebote können Sie auch als Inhouse Fortbildungen buchen. Weitere Themen rund um die Aromapflege erhalten Sie sehr gerne auf Anfrage.